PDF

NCSIMUL | Composite-Erweiterung

NC-Simulation fokussiert auf Composite

Mit NCSIMUL Machine Composite wird die Simulation von Verbundstoffen noch einfacher, realistischer und effizienter.

NCSIMUL Machine Composites ermöglicht eine realistische und effiziente Simulation von Verbundstoffen/Schichtmaterial nach verschiedenen Verfahren: Faserpositionierung (Filamente(Endlosfasern) oder Bänder) oder Faserwickel, bei denen automatisch alle Daten aus der Bearbeitungssimulation gesammelt werden (z.B. 3D Ansicht, Zykluszeit und Schnittbedingungen, verlegte Faserlänge...).

  • Unter Berücksichtigung des Ursprungsmaterials, des bereits verlegten Materials und der Rollenposition
  • Präzise und eigenständige Positionierung der einzelnen Faserbänder
  • Schnittsteuerung für jede Faser
  • Leistungsstarke Betrachtungsmöglichkeit des Fertigteils (mit selektierbarer Schicht-für-Schicht Darstellung)
  • Messung der übereinander gelegten Lagen: Lagendicke, Winkel und Abstand zwischen den Bändern

Von Beginn an alles richtig machen | NC-Programme in 3 Schritten einrichten

  • Analyse des NC-Programms
  • Der Lagenverlauf wird direkt nach dem Laden des Programms angezeigt
  • G-Code Dekodierung; Anwendermakros, einschließlich Variablen und Programmierung; z.B.: Siemens 840D, Heidenhain, Fanuc
  • Finden Sie Programmfehler automatisch: ISO-Syntax, Verfahrweg-Überschreitungen
  • Verknüpfung von 3D-Fenster, Programm- und Informationsfenster
  • Verwenden Sie den Code-Editor für eine direkte Korrektur (Universal Controller)
  • Sofortige Anzeige realer NC Parametern: Variablen, Maschinenstatus, etc.
  • Simulation von Verbundstoffen/Schichtmaterial
  • Genaue Berechnung der Schichtung in Echtzeit
  • Erkennung möglicher Kollisionen
  • Verschieben, drehen und zoomen Sie in Echtzeit während der Simulation
  • Unbegrenzte Dateigröße
  • Erfassung von Schicht- und Kollisionsproblemen
  • Vollständige Korrektur des Programmes durch die Simulation möglich
  • Ergebnisanalyse
  • Verwenden Sie spezielle Werkzeuge um den Schichtvorgang zu prüfen und zu überwachen: Verlegte Faserlänge, Schichtdickenmessung, Bandschnittwinkel, Abstand zwischen den Fasern etc.
  • Erzeugen Sie dynamische 3D-Schnitt-Ansichten vom fertigen Teil
  • Exportieren Sie die Simulationsergebnisse (3D-Hülle, Pfad, Schicht,...) und geben Sie diese an das Konstruktionsbüro weiter

Der Vorteil von NCSIMUL Machine Composite

  • Benutzerfreundliche Schnittstelle zwischen NCSIMUL Machine und Ihrem CAM-System
  • Realistische und leistungsstarke Simulation Ihrer Verbundstoffe und Materialschichten
  • Kollisionserkennung und Warnung: zB. bei nicht gestreckten Fasern oder wenn es keinen Kontakt zwischen Rohteil und Material gibt
  • Nutzen Sie den Vorteil, dass 3D-Fenster, Programm- und Informationsfenster miteinander verknüpft sind
  • Vergleichen Sie die tatsächlich aufgelegte Lagenbahn mit dem programmierten Pfad
  • Unterstützt eine unbegrenzte Anzahl von Achsen (Roboter oder komplexe NC Maschinen)
  • Schnittstelle zu allen gängigen CAD/CAM Anwendungen, insbesondere CATIA, NX, Pro/ENGINEER, MasterCAM, Edgecam, TopSolid CAM